Ich bin Sebastian.

Kyoto.
Kyoto.

Hallo! Ich heiße Sebastian und komme aus Deutschland.

Als gebürtiger Bayer war für mich schon früh klar, dass es eine noch spannendere Welt jenseits von Alpen und Weißwurstäquator geben muß. Mein Entschluß für mein M.A. Studium nach Frankfurt, die internationalste Stadt Deutschlands, zu gehen, habe ich nie bereut. Doch habe ich es eher als Warm-up verstanden die große Welt kennenzulernen. Die meisten meiner Semesterferien habe ich für Fernreisen genutzt. Nach Abschluß meines Studiums habe ich mein Leben in Deutschland aufgegeben und mich mit meiner japanischen Freundin auf eine dreijährige Weltreise durch 27 Länder begeben (siehe www.arts-in-adventures.com).

Seit September 2012 lebe ich, mittlerweile verheiratet, in Tokyo. Um mein Überleben zu sichern unterrichte ich mit viel Spaß als Privatlehrer die deutsche Sprache und Kultur.