Toilette und Babyroom in Odawara

Jetzt habe ich einen Ort gefunden, wo es mir sehr gefällt. Es ist die Toilette in einem Einkaufszentrum in der Odawara-Station. Lusca heisst das Einkaufszentrum. Sie haben sich sehr angestrengt die Toiletten schön zu gestalten. Eine Broschüre verweist darauf.

Die Toilette hat in jedem Stockwerk ein eigenes Thema.

1. Stock: Odawaras Symbole wie die weißen Wände und das Steinpflaster des Schlosses   und die berühmte Laterne

2. Stock: Grüner Wald mit Licht

3. Stock: Relaxen für Frauen, vielfältige große Spiegel mit Babyroom

4. Stock: Bauklotzhaus

Besonders gefällt mir die Toilette im 3. Stock. Das Babyroom ist wunderbar. Man kann hier sehr angenehm sein Baby pflegen. Hier hat man praktische Einrichtungen für eine Pause, einen Windelwechsel und um das Kind zu Füttern. Es gibt ein Sofa, 2 Wickeltische, spezielle Windelmülleimer und ein Wasserkochgerät, das das Trinkwasser in geeigneter Temperatur bereitstellt. Es gibt sogar 2 separate Zimmer mit Vorhängen, in denen die Mütter ungestört ihren Nachwuchs stillen können. Besonders bin ich von der Innenausstattung begeistert. Sehr sauber - ich denke die Innenausstattung ist neu - und auch sehr fantasievoll bemalt und dekoriert. Über den Wickeltischen sind drehbare Mobile aufgehängt. Meinem Baby gefallen die Mobile. Er hat sie neugierig und lang angeguckt, während seine Windel gewechselt wurde. Er hat es sehr genossen. Ich auch.

Du kannst hier auch die Körpergröße deines Kindes messen. Die Bemalung einer Giraffe dient als Maßstab.

Am meisten überraschten mich aber die automatisierten Geräte. Wie ich schon erzählt habe, wurden hier 2 Geräte eingerichtet. Die Kunden können den Windelmülleimer und den Babywasserkocher frei benutzen.

Nachdem man auf dem Wickeltisch die Windel gewechselt hat, steckt man die benutzte Windel in den Schlitz des Mülleimergeräts. Drückt man den Knopf auf dem Eimer wird die Windel automatisch eingezogen, drinnen wird die Windel geruchsneutral verpackt. Man braucht keine Tüte mehr um die alten Windeln mitzunehmen.

Der Wasserkocher funktioniert so: Im Wassertank wird das Trinkwasser gekocht und mit der geeigneten Temperatur warm gehalten. Mit dem Wasser macht man aus dem Milchpulver Milch. Die 2 Geräte sind sicher teuer, trotzdem wurden sie eingerichtet.

 

Verstehst du jetzt warum ich so begeistert bin von der vielen Mühe die das Einkaufszentrum in seine Toiletten gesteckt hat? Also wenn du mit deinem Kind mal zufällig in Odawara vorbeischaust und zufällig du oder dein Kind den stillen Ort aufsuchen musst, weist du jetzt wo du bestens versorgt wirst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0